đź“– Das Alte Testament auslegen mit Gewinn

đź“– Das Alte Testament auslegen mit Gewinn

Das Alte Testament ist ein großer Schatz, es ist Wort Gottes für unser Leben. Doch die Schätze des Alten Testaments sind nicht immer leicht zu heben. Herausforderungen sind die fremdartige Kultur, moralisch irritierende Erzählungen und grundsätzlich auch die Frage, in welcher Weise die an Israel gerichteten Worte auch für uns als Christen gelten. In diesem Workshop wollen wir uns den kritischen Anfragen an das Alte Testament stellen und gemeinsam Wege zum Verständnis finden. Wir werden uns die besonderen Stärken des Alten Testaments als Buch für das Leben in Gottes Schöpfung und als Glaubenshilfe in allen Lebenslagen vergegenwärtigen und konkrete Methoden für die Auslegung alttestamentlicher Texte ausprobieren.

Zum Referenten: Julius Steinberg, * 1972, hat Theologie in Gießen und in Leuven (Belgien) studiert. Er war Prediger in einer Landeskirchlichen Gemeinschaft, bis er 2007 an die Theologische Hochschule Ewersbach berufen wurde. Dort lehrt er als Professor für Hebräisch und Altes Testament. Er ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Ablauf: Start: 9 Uhr

  • Input
  • Worship
  • Vortrag – theoretische Grundlagen
  • Arbeitsgruppen Erarbeitung von Texten.
  • Reflexion und Auswertung

Ende ist um 13 Uhr geplant