Wir befähigen Leiter & Mitarbeiter

Blog 2 Column

Business oder Glaube?

Business oder Glaube? Schließt das eine das andere aus? Charlos, Initiator des Projekt College, wurde zu diesem Thema für das KCF Magazin interviewt. Der KCF (Kongress Christlicher Führungskräfte) ist mit über 3.000 Teilnehmern der bedeutendste Wertekongress für Führungskräfte in Deutschland. Charlos hat in diesem Interview erzählt, wie wichtig ihm sein Glaube in der Unternehmensführung ist und wie sehr es sich lohnt eine Vision mit Reich Gottes Perspektive zu haben. Business und Glauben schließen sich NICHT aus! Zu diesem Thema wird Charlos auch beim nächsten KCF Kongress 2021 in Berlin sprechen. Als Projekt College investieren wir uns gleichermaßen in Mitarbeiter und Leiter von Kirchen und Gemeinden, öffentlichen Einrichtungen und eben auch Unternehmen. Sei gespannt und lese dir unbedingt diesen Artikel durch!   Hier ist der Link zum kompletten Artikel. Business oder Glaube? Schließt das eine das andere aus? Charlos, Initiator des Projekt College, wurde zu diesem Thema für das KCF Magazin interviewt. Der KCF (Kongress Christlicher Führungskräfte) ist mit über 3.000 Teilnehmern der bedeutendste Wertekongress für Führungskräfte in Deutschland. Charlos hat in diesem Interview erzählt, wie wichtig ihm sein Glaube in der Unternehmensführung ist und wie sehr es sich lohnt eine Vision mit Reich Gottes Perspektive zu haben. Business und Glauben schließen sich NICHT aus! Zu diesem Thema wird Charlos auch beim nächsten KCF Kongress 2021 in Berlin sprechen. Als Projekt College investieren wir uns gleichermaßen in Mitarbeiter und Leiter von Kirchen und Gemeinden, öffentlichen Einrichtungen und eben auch Unternehmen. Sei gespannt und lese dir unbedingt diesen Artikel durch!   Hier ist der Link zum kompletten Artikel.   [/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]

Deutschland betet gemeinsam

Liebe K5-Community, in einer Zeit wie dieser muss ein Ruck durch unser Land gehen. Wie wäre es, wenn sich Hunderttausende in Deutschland zeitgleich zum Gebet versammeln würden? Ministerpräsident Söder hat aufgerufen, für unser Land zu beten: das wollen wir tun. Am Mittwoch, den 8. April, beginnt das jüdische Pessachfest. Das Volk Israel denkt daran, wie Gott es durch Plagen hindurch aus der Gefangenschaft befreit hat. Wir rufen dazu auf, an diesem Tag von 17:00 bis 18:30 Uhr gemeinsam zu beten: für Kranke und Gesunde, für alle, die jetzt wichtige Dienste leisten. Für unser Land! Wir beten gemeinsam! Online! Aus unseren Häusern und Wohnungen! Verbundenheit statt Isolation – Hoffnung statt Angst. Unser Land braucht Gottes Hilfe und wir wollen ein deutlich sichtbares Zeichen setzen. Bist du dabei? Verbunden im Herzen und online über den Livestream von „Deutschland betet gemeinsam“ versammeln sich Leiter und Christen aus unterschiedlichen Konfessionen zum gemeinsamen Gebet für unser Land. Ein Zeichen gegen Antisemitismus. Ein Zeichen gegen Hoffnungslosigkeit. Wir als K5 – Community im Dill-Westerwaldkreis und angrenzenden Siegerland stellen und dazu: Wir sind dabei! Wir beten gemeinsam! Bitte sei auch du dabei, informiere deine Kirche oder Gemeinde und alle Freunde und deine Family. Meldet euch auf der Homepage von www.deutschlandbetetgemeinsam.dean und macht so einen Unterschied. (Röm 12, 12) Im Namen des Teams vom Projekt-College im Dillkreis e.V. und den teilnehmenden Kirchen und Gemeinden,Manuel & Charlos P.S. Grafiken und weitere Informationen erhaltet ihr auf der Homepage von www.deutschlandbetetgemeinsam.de   WIE? Ganz einfach. Gehen Sie einfach am 08.04.2020 um 17.00 auf YouTube unter DEUTSCHLAND BETET GEMEINSAM – Livestream oder live auf Bibel TV www.deutschlandbetetgemeinsam.de

DYNAMIS | Konferenz

Leben in der Kraft des Hl. Geistes Konferenz am 13. und 14. März 2020 in Haiger Aber wenn der Heilige Geist auf euch herabkommt, werdet ihr mit seiner Kraft ausgerüstet werden, und das wird euch dazu befähigen, meine Zeugen zu sein – in Jerusalem, in ganz Judäa und Samarien und ´überall sonst auf der Welt, selbst` in den entferntesten Gegenden der Erde.« Apg 1,8. Jetzt anmelden Gott beschenkt uns mit der Kraft des Heiligen Geistes und befähigt uns dadurch seine Zeugen zu sein. Für Jesus war es wichtig, dass seine Jünger erst mit der Gemeindearbeit beginnen, wenn die Kraft des Heiligen Geist auf sie gekommen ist. Was bedeutet das dann für dich persönlich, für die Ortsgemeinden und Kirchen? Wie können wir in der Kraft des Heiligen Geistes leben und dienen? Auf der Konferenz wird uns Heiner Christian Rust mitnehmen und uns anhand der Schrift erklären, wie der Heilige Geist wirkt, was es bedeutet in der Kraft des Heiligen Geistes zu leben und wozu wir überhaupt die Kraft des Heiligen Geistes brauchen. Ganz praktisch wird es am Samstag in den Workshops zu bestimmten Themen des Heiligen Geistes zugehen. Auf der Konferenz wollen wir nicht nur über den Heiligen Geist reden und nachdenken, sondern auch seine Nähe und Kraft erleben. Hier geht es zum Ablaufplan und zur Anmeldung für die Konferenz.

Nächstes K5 Leitertraining

Am 15. Februar 2020 ist es wieder so weit. Wir treffen uns für das nächste K5 Leitertraining in der EFG Haigerseelbach (Beim Dalborn 2, 35708 Haigerseelbach). 21 Tage Gebet Dieses Jahr hat es in sich. Momentan sind wir mitten im 21 Tage Gebet und erleben eine sehr schöne und berührende Zeit in Gottes Nähe. Die 21 Tage Gebet laufen noch bis zum 26. Februar 2020, im Gemeindehaus der FeG Rodenbach. Jeder ist herzlich eingeladen dabei zu sein. Weitere Informationen findet Ihr hier. Karten für die Dynamis Konferenz mit H. C. Rust vom 13. bis 14. März 2020 Ihr könnte Euch für die Konferenz unter diesem Link Eintrittskarten kaufen (10 € Stk.) Karten für die Konferenz gibt es auch im Rathaus am Empfang, in der FeG Rodenbach (Susi fragen), bei der Bäckerei Paul in Fellerdilln oder bei uns z. B. beim nächsten K5 Leitertraining. Am Samstagabend den 14. März wird es noch einen Lobpreisabend geben. Informationen folgen. Wir freuen uns auf jeden Fall schon darauf, mit Euch wieder einen tollen Tag zu verbringen und gemeinsam zu lernen und Gott zu loben. Hier vorab wie immer ein paar Informationen zum K5 Leitertraining am 15. Februar 2020 Veranstaltungsort:EFG Haigerseelbach, Beim Dalborn 2, 35708 HaigerseelbachParkplätze sind am Gemeindehaus vorhanden und in den umliegenden Straßen Ablauf: 09:00 Uhr Ankommen / Anmeldung / Kaffee (freiwillig)09:45 Uhr Start Vorprogramm Übertragungsort / aktuelle Informationen, Gebet, kurzer Impuls (freiwillig – wäre aber schön, wenn alle dabei wären…)10:00 Uhr Start Übertragung / Programm K5 Wiedenest10:03 Uhr Worship EFG Haigerseelbach, …danach weiter im Programm. Nachmittags noch einmal WorshipEnde der Veranstaltung wie immer um 17:00 Uhr. Verpflegung:Kalte Getränke und Kaffee (kostenlos)Mittagessen: Unkostenbeitrag (Spende) 6 € / Person – Suppe und vegetarische Suppe mit Brötchen, nachmittags Kuchen oder Kekse etc. zum Kaffee Themen:Einheit 1: Stefan Vatter: Der Löwe in dir (K1 + K2)Einheit 2: Andreas Boppart: Führungsstile – Wie leite ich? (K4)Einheit 3: Interview mit Andreas Boppart (K4)Einheit 4: Evi Rodemann: Stolpernd leiten (K2 + K3 )Einheit 5: Artur Siegert: Innovationskompetenz Teil 2 (K5) – Interview

K5 Reflexionsgruppen

An den K5 Trainingstagen bekommen wir viele gute Ideen und Anregungen durch die Sprecherinnen und Sprecher. Es gibt so viele Dinge, die man gerne direkt umsetzten oder noch mal besprechen möchte. Wir wollen uns regelmäßig treffen, um Inhalte aus dem K5 Training zu reflektieren und uns gegenseitig helfen das Gelernte um zu setzten. Wir wollen uns in den Gruppen gegenseitig ermutigen, auf Gott hören und für einander beten. In den Reflexionsgruppen wollen wir uns aber auch herausfordern lassen, nächste Schritte zu machen. Bist Du dabei? Melde Dich zu einer Reflexionsgruppe an.

1 2 3 6