Tageskonferenz 30. März 19

Der rote Faden in der Bibel

Gibt es einen roten Faden in der Bibel?


Ja, den gibt es! Referent Pastor Mattias Lohmann nimmt uns mit auf eine spannende und faszinierende Reise. Wir wollen diesen „sprichwörtlichen roten Faden“ in Gottes Wort aufspüren und uns überlegen, was das für uns bedeutet. Wir wollen gemeinsam Gott anbeten in Lobpreis und Gebeten.

Veranstaltungsort: Stadthalle Haiger

Datum: 30. März 2019

Beginn und Ende: 09:30 bis 16:30 Uhr (Einlass 09:00 Uhr)

Verpflegung: In der Stadthalle kann gegen Spende ein Mittagessen erworben werden. Im nahen Umfeld werden weitere Verpflegungsmöglichkeiten bestehen.

EINTRITT FREI

Einladungskarten und Plakate könnt Ihr bei uns anfordern:
hallo@projekt-college.de

Als Referent konnten wir Pastor Matthias Lohmann gewinnen. Matthias Lohmann, geboren 1971 in Braunschweig, kam durch Gottes souveräne Gnade im Januar 1998 zum Glauben an Jesus Christus als seinen Herrn und Erlöser. Matthias studierte Politikwissenschaften, VWL und Neuere Geschichte und war danach in Management-Positionen in Deutschland und den USA tätig. In dieser Zeit erwarb er am Reformed Theological Seminary in Washington DC einen Masterabschluss. Seit Oktober 2008 dient er der FEG München-Mitte als Pastor. Außerdem ist er der Initiator und der erste Vorsitzende von Evangelium21 https://www.evangelium21.net/ und gehört dem Leitungs- und Dozententeam des Münchener Studienzentrums des Martin Bucer Seminars an. Er ist mit Sarah verheiratet und sie haben zwei Töchter.

Den Lobpreis leitet die Band uphill worship, die regelmäßig im SAT in Dillenburg und bei verschiedenen Veranstaltungen in unserer Region dient.

Archiv

Design and Developed by KodeForest @ All Rights Reserved by KodeForest

Veranstaltungsorte